Emily Welther

Tänzerin

Eigene Projekte


"DOOR"

Eine Tanz-Performance die innere und äußere Barrieren auslotet und Rahmen sprengt.

Tanz / Choreographie: Emily Welther
Schlagzeug: Giuseppe Mautone
Bühnenbild / Licht: Wolfgang Pütz

Premiere: Fr 9. März 2018, 20 Uhr

Weitere Vorstellungen: Sa 10. März 2018, 20 Uhr und So 11. März 2018, 18 Uhr

Barnes Crossing – Freiraum für TanzPerformanceKunst, Industriestr. 170, 50999 Köln-Rodenkirchen

Tickets: 13,- € / 9,- € ermäßigt
Ticketreservierung: 
02236-96 35 88 und kontakt@emilywelther.com
Eine Produktion von Emily Welther in Zusammenarbeit mit Giuseppe Mautone.
Koproduziert von Barnes Crossing e.V. Gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln.


"Headless"

ein Solo für das Music And Dance (MAD) Residence ausgewählt
und während des MAD Festival 2013 bei Barnes Crossing e.V. weiter entwickelt.

video ansehen

Projekte in Zusammenarbeit


"tanzfuchs"

Zusammenarbeit mit Barbara Fuchs
verschiedene Produktionen für Kinder und Erwachsene
tanzfuchs.com


"MIRA.zwei"

Zusammenarbeit mit dem Tanz-Media Kollektive MIRA, mit dem Stück "MIRA.zwei"
Tanz: Julia Riera und Emily Welther
Film/Foto: Julia Franken
Musik: Philip Mancarella
Bühnenbild: Claudia Konold

Premiere Arkadas Theater Köln
Dezember 2012


"Haar und Haar und Haar..."

Angie Hiesl Produktion in Zusammenarbeit mit Schauspiel Köln

Halle Kalk, Köln
Premiere Juli 2006


"Motion Ensemble"

16 site-specific Improvisation-Performances
to celebrate the first City of Culture, Great Britain:
Londonderry, Northern Ireland

mit
Echo Echo Theater Company under the direction of Steve Batts

August 2013


"MIRA.drei - das Passbild meines Schattens"

Zusammenarbeit mit MIRA in Kooperation mit Kolumba Museum Köln
Tanz: Julia Riera, Emily Welther, Thomas Falk
Musik: Philip Mancarella

Premiere November 2013

Film / Fotos: Julia Franken